18.07.2020

Brand in Hümme am 27.07.2020

Nachdem am Montagnachmittag in Hofgeismarer Ortsteil Hümme ein Brand in einem Schuppen ausbrach, welches auf die nebenliegenden Gebäude überschlug, unterstützte die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (N) des THW OV Hofgeismars die Löscharbeiten durch Ausleuchtung des Einsatzortes, die sich bis spät in die Nacht zogen.

Gegen 15:25 Uhr brach im Hofgeismarer Ortsteil Hümme in einem angebauten Schuppen Feuer aus. Trotz schnellem Eingreifen der Feuerwehr griff der Brand auf das umliegende Haupt- und Nebengebäude über. Da abzusehen war, dass die umfangreichen Lösch- und Aufräumarbeiten bis in die Nacht andauern würden, wurde um 20:40 Uhr Alarm für die Fachgruppe N des THW OV Hofgeismars ausgelöst.

Um 21:20 Uhr nahmen die Helfer des THW ihre Arbeit an der Einsatzstelle auf und leuchteten mit der vielseitigen Beleuchtungsausstattung des THW die Einsatzstelle aus und ermöglichten so ein sicheres Arbeiten der anderen Einsatzkräfte. Gegen 03:45 Uhr war der Brand gelöscht und der

Einsatzort entsprechend gesichert so dass der THW OV Hofgeismar die Einsatzstelle verlassen konnte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

Terminkalender

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: